idea facts setup contact disclaimer

disclaimer.de

Schutzpaket

Widerrufsrecht Vorlage

Fairer und sicherer Onlinehandel durch Widerrufsrecht Vorlage

Bis vor ca. einem Jahr stellte sich der Online Handel ebenso für Verbraucher als auch für Onlineshop Betreiber als durchaus komplex dar, da gerade bei EU-übergreifenden Geschäften häufig eine Vielzahl unterschiedlicher Rechtslagen zu beachten waren. Im Jahr 2014 sollte dies durch das neue Widerrufsrecht vereinfacht werden, was auch grundsätzlich der Fall ist, jedoch noch viele Verbraucher und insbesondere Gewerbetreibende in Bezug auf die eigene Informationspflicht verwirrt. Vor allem Gewerbetreibende, die Onlinemarktplätze wie Amazon oder eBay nutzen, wissen oft nicht, wie weit sie selbst der Informationspflicht nachkommen müssen, wobei an dieser Stelle gesagt sein sollte, dass hier dieselben gesetzlichen Regelungen bestehen wie für andere Shop-Betreiber auch. Das bedeutet, dass sie ebenso eine eigene Widerrufsbelehrung zur Verfügung stellen müssen wie auch eigene AGB und ein fehlerfreies Impressum. Hierbei kann eine AGB, Impressum oder auch Widerrufsrecht Vorlage zwar grundsätzlich eine gute Hilfe sein, jedoch muss sichergestellt sein, dass die Widerrufsrecht Vorlage aktuell und auf den Bedarf des eigenen Onlineshops angepasst ist. Dies gilt insbesondere dann, wenn in Bezug auf den eigenen Geschäftsablauf gesonderte Details zu beachten sind.

Kostenlos eine Widerrufsrecht Vorlage aus dem Internet nutzen?

Händler, die eine Muster oder eine Vorlage für verschiedene Rechtstexte recht wahllos aus dem Internet herunterladen, laufen in vielen Fällen Gefahr, dass diese Vorlagen nicht gesetzeskonform oder veraltet sind, so dass eine Rechtssicherheit nicht gewährleistet ist. Letztendlich ist auch nicht immer klar ersichtlich, ob diese Vorlagen auch durch fachkompetente Juristen erstellt wurden bzw. stetig aktualisiert werden. Denn gerade der Handel online befindet sich in einem stetigen Wandel, was sich letztendlich auch auf die notwendigen Regelungen bezieht, die auf neue Möglichkeiten angepasst werden müssen, um die Rechtslage beim Verkauf und Einkauf für alle Beteiligten eindeutig und verständlich zu gestalten. Eine sehr kostenintensive Alternative zu kostenlosen Mustern ist die Erstellung der Rechtstexte durch einen selbst beauftragten Juristen. Weniger kostenträchtig dagegen die Nutzung eines Händlerschutzpaketes, welches alle notwendigen Rechtstexte beinhaltet und dauerhaft zeitnahe Aktualisierung bietet, wenn die Rechtslage neu angepasst wird. Durch ein seriöses Händlerschutzpaket erhält ein Händler zeitgleich auch eine Haftungsübernahmegarantie, die dann greift, wenn trotz der Inanspruchnahme der zur Verfügung gestellten Texte und der Bereitstellung für den Verbraucher eine Abmahnung ausgesprochen wird. Hier können Händler der Sache ruhig ins Auge sehen und den Profis die Regelung des Problems überlassen.

Kann man Rechtstexte auch an Besonderheiten anpassen?

Generell ist jeder Shop und jeder Handel oder Dienstleister durchaus als individuell zu betrachten. Dies bezieht sich nicht nur auf Produkte oder Leistungen, sondern ebenso auch auf Geschäftsabläufe etc. Daher ist es nicht selten der Fall, dass vor allem sehr allgemein Gehaltene AGB nicht auf die besonderer Situation des Gewerbes zutreffen. Daher ist es immer sicherer, einen Juristen zu beauftragen oder ein Händlerschutzpaket zu nutzen, welches die individuelle Sachlage berücksichtigt und die Rechtstexte so erstellt, dass alle Eventualitäten abgedeckt sind. Denn auch hierbei ist nicht nur sichergestellt, dass der spezielle Fall abgedeckt ist, sondern ebenso auch, dass die Aktualisierungen passend zum Gewerbe erstellt werden. Auf diese Weise haben Händler die Möglichkeit, ihren Kunden langfristig und dauerhaft rechtssichere Informationen zukommen zu lassen.

Schutzpaket

© 1999 - 2014 disclaimer.de Alle Rechte vorbehalten.